Montag, 22. Dezember 2014

Datenverlust - Blog Sicherung

Blogs Exportieren - Importieren

Was ist los....?
Ja also Nana schrieb, dass in ihrem Blog Posts 
verloren gegangen sind.
 Wie ätzend muss das sein, die Arme!
Auf jeden Fall war Nana so nett und hat uns
vor ähnlichem Blogdatenverlust gewarnt,
 und geschrieben wie man den Blog sichern kann.
Vielen Dank Nana, bist ein Schatz!

Nun bin ich leider auf dem Gebiet nicht der hellste Stern,
Blog exportieren/importieren... großes Fragezeichen!

Also habe ich nach mehr Information dazu gesucht,
ich fand es hier:

Und für meine Verständigung war auch dieses Video sehr hilfreich


Ich habe also erst ein Backup gemacht  
Dann habe ich mein Blog exportiert wie es im Video gezeigt wird,
und danach habe ich ein neues Blog gemacht.
 Im Dashboard einfach den Button Neuer Blog anklicken.
Der QuiltBlog ist mein neues Sicherungs-Blog.

Dort habe ich denn so wie es im Video gezeigt,
und auf der Hilfeseite beschrieben wird,
mein I like to QuiltBlog importiert

Das hat lange gedauert (ca. 90 min schätze ich)
und dann waren alle Posts  im neuen QuiltBlog
Das sieht denn so aus.
Der Blog ist nur für mich, deshalb habe ich dort  
Einstellungen - Grundlegende Einstellungen 
aufgemacht Button Blogleser bearbeiten geklickt
und einen Haken bei Privat- nur für Blog-Eigentümer gemacht.

Nachdem ich es verstanden habe, 
war es gar nicht schwer und
ich jetzt bestimmt besser schlafen, 
denn ich würde mich fürchterlich
ärgern wenn meine Blogposts verloren ginge.

Hier zeige ich doch nicht nur meine Handarbeiten,
hier schreibe ich auch über Dinge die ich vielleicht nochmal
gebrauchen kann, und  hier möchte ich nachgucken können.

Jetzt muss ich also nur noch dran denken regelmäßig,
mein I like to QuiltBlog zu exportieren und die Daten
anschließend in mein Sicherungs-QuiltBlog importieren.

Ganz einfach wenn man weiß wie ☺

Und tada... 
Mein Winterquilt-Top ist fertig ☺
  Hmm na ja vielleicht muss noch etwas an dem Block
mit dem großen Eiskristall ändern, 
das fällt mir jetzt  auf dem Foto auf,
aber erst kommt Weihnachten!

Samstag, 20. Dezember 2014

Engel und Winterblöcke

Jetzt wo auch der letzte verschenkt wurde kann ich sie zeigen ☺
Das heißt dieser ist ein Weihnachtsgeschenk an einer Freundin,
aber sie liest nicht mit,
dieser hat die süße Freundin meines Sohnes 
zum Nikolaus bekommen.
Dieser Engel wohnt jetzt bei Angelika, denn sie erwürflete
mein Geschenk beim Julklapp in unsere QuiltGruppe.
Ich gewann den großen Kasten in der Mitte mit 
wunderschönen Weihnachtsstoffen *freu*
Ja und dieser Engel bekommt meiner Tochter zur
Weihnachten, und so bleiben doch 2 davon in der Familie ☺
Das Muster für die Engel ist aus diesem Buch,
Anne-Pia Godske Rasmussen
Immer dem Faden nach.
Da sind auch Vorschläge für andre Frisuren,
aber ich kann leider nur die eine ;-)

* * *
* Hier sind die Böcke zufällig zusammen gewürfelt  und in Echt sind sie Blau,
das vorläufige Layout ist im Winter-Mystery Post.
Aktuell nähe ich Blöcke für mein Winterquilt,
hauptsächlich nach den Vorlagen vom Winter-Mystery
aber auch mit Blöcken die ich mit dem Thema verbinde.
Das macht mir Spaß!

Und auch

Ich wünsche euch einen schönes Adventswochenende,

Liebe Grüße



Donnerstag, 18. Dezember 2014

QuiltBlog Nisser 2014 und alles in Blau und Weiß....

-denn ich arbeite an den Blöcken für den Advents-Mystery.
Bei manchen Blöcken halte ich mich an den Vorgaben,
andere tausche ich aus gegen Blöcke die besser zu mir
und meinem Bild vom Winter passen.
Die Applikations-Blöcke sind bis jetzt nur geklebt, da ist also
noch viel zu tun und ein paar Blöcken kommen noch ☺

NICHTS HÖREN - SEHEN - UND SAGEN 
 Das sind die kleinen Nisser /Wichtel (30 cm) aus der
Lena Patchwork  LP39/14

 SO GEHT DAS NICHT !!!
Sagt der mittelgroße Nisse/Wichtel (40cm)
und stemmt die Hände in den Hüften.

Hier auch nochmal der große Nisse/Wichtel (50cm)

Modell: Monika Dobler

Das Muster bekommt man, so weit ich jetzt weiß 
nur in der Zeitschrift. Leider ist die Mustervorlage nicht
in Originalgröße auf dem Musterbogen vorhanden.
Das Vergrößern ist recht aufwendig und mit Zusatzkosten verbunden.

Schlechter Service 


So das waren denn aber auch alle neuen Nisser für dieses Jahr ☺



Montag, 15. Dezember 2014

Grand Illusion Part 3

Quiltville Wintermystery

Für die 3. Aufgabe wurden exakt 48 Streifen a 2" benötigt 
um die 120 "Two by Four" Blöcke  zu nähen. 

* * *
Bisher wurden 320 Blöcke und 80 half-Square Triangles genäht.
Das sind 2320 Teile und ich habe absolut keine Vorstellungen
 davon wie sie zusammen gesetzt werden sollen.
Es bleibt ein Mystery ☺
Aus den Schwund-Schnipseln von Part 2
habe ich 184  2 Inch half-Square Triangles genäht.
Klein Plan was daraus werden soll, mal sehen...

Sonntag, 14. Dezember 2014

QuiltBlog Nisser 2014

Maileen ist die Kusine von Maileg
von den Fußsohlen bis zur Hutspitze 130 cm
nicht ganz so schön wie ihre Kusine die echte Maileg,
aber dafür ist sie selbst- und mit Liebe gemacht.
Auch im Februar gemacht und eigentlich gab es
auch einen Plan ihr eine schönere Schwester zu nähen....
Daraus ist noch nicht geworden und ehrlich gesagt habe ich
mich an schon an sie gewöhnt.
Nobody is perfect!

Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent!
Liebe Grüße 
(Bei Foto 1 und 4 habe ich wieder mit PicsArt am Smartphone gespielt)


Freitag, 12. Dezember 2014

QuiltBlog Nisser 2014

Sie heißen Lise & Peter,
sind 110 cm groß,
und total verliebt ♥
Das Grundmuster für Lise und Peter
ist Dieses von Stoff und Stil.
Das habe ich vergrößert, die Mützen und die
Stiefel etwas verändert.
Genäht habe ich sie schon im Februar, als Test-Objekte
 für Maileen, aber mehr dazu demnächst ☺

Link-Tipp

Freemotion Quilt Ideen 

2 tolle Blogs!

und hier u.a. ein tolles Tutorial für ein Mistelzweig-Muster

 LG
-sehr wahrscheinlich am Nähen,
denn heute kommt der 3. Teil des 
Grand Illusion Winter Mystrys *freu*

 (Foto 1, 3 und 6 mit PicsArt bearbeitet)

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Grand Illusion Part 2

Quiltville Winter Mystery

Runde 2 ist fertig!
Diese Aufgabe war ganz schön Zeitintensiv,
 deshalb habe ich auch erheblich mehr Freizeit
im Nähzimmer verbracht, als am PC und beim Bloggen.
 Hier meine100 Blöcke und 
***400 pinke und schwarze Schnipsel.
In ihre Anleitung zeigt Bonnie 3 Methoden, 
wie man die Double Diamond Units näht.
(Sorry, mit fällt gerade nicht ein wie der Block auf Deutsch heißen könnte)
Ich habe lieber Streifen genäht und 
ein "bisschen" ***Schwund in Kauf genommen.
Kathleen at Rose Prairie Quilts hat es auch so gemacht
und dabei ein tolles Foto Tutorial gemacht.
 Grand Illusion Link Up HIER

Ich bin gespannt darauf wie es weiter geht am Freitag,
hoffentlich nicht wieder Pink/Rosa
Ich habe aber neulich ein Zitat von Bonnie Hunter gelesen.

"If you have a fabric you think is ugly, cut it smaller!! 
If you still don't like it, it's just not small enough!!" 

Okay die Teile sind klein, hoffentlich klein genug ;-)

Liebe Grüße
&

 Bloggy 

Foto mit PicsArt bearbeitet
Blogging tips